Haltungsvarianten

Laufstall

Die Pferde befinden sich ganztägig im Laufstall, die Heu- und Kraftfutterfütterung erfolgt in Fressständern, damit auch rangniedrige Pferde ungestört und in Ruhe fressen können. Die Laufställe sind großzügig angelegt und mit Ruhebereichen, Sandwälzplätzen, Strohraufen und beheizbaren Tränken ausgestattet.

Boxenhaltung und tagsüber Laufstall:

Bei dieser Haltung werden die Boxenpferde abends in ihre Boxen gebracht, tagsüber genießen sie die Vorzüge des Laufstalls.

Boxenhaltung

Hier werden die Pferde ganztägig in der Box gehalten und mehrmals täglich mit Heu versorgt.

Boxenhaltung mit Weidegang

Die Pferde werden in der Box gehalten mit täglichem Koppelgang in Einzel- oder Zweiergruppen.

Allergikerboxen

Um Pferden mit Allergien die bestmöglichste Versorgung garantieren zu können, leben bei uns Allergikerpferde in mit Späne eingestreuten Boxen und werden ausschließlich mit bedampften Heu gefüttert. Auf Wunsch bringen wir Ihr Pferd abends (wenn die Pollenbelastung am geringsten ist) auf die Koppel.

Comments are closed.